Sunday-Caddy-Cup startet heute (21.8.2016)

The iRacing virtual Cadillac CTS-V race car, shown here in a 3DStart des (SD-internen) Sunday-Caddy-Cups in iRacing: auf der traditionsreichen Rennstrecke von Spa-Francorchamps wird heute das erste Rennen gestartet. Topfavorit auf den Titel scheint im Moment Harald “Jammerlappen” Ide, der zwar nach eigenem Bekunden an dem Auto verzweifelt, aber trotzdem eine Bestzeit nach der anderen in den Asphalt brennt. Simracing-Oldie Friedrich Ladits bewältigt die Doppelbelastung aus Kind und Kunst (Simracing) dagegen blendend und fährt scheinbar hervorragende Zeiten (den ersten Trainingseindrücken zufolge). Allerdings sollten wir nicht zu schnell urteilen: viele Geheimfavoriten stehen auf der Liste der möglichen Podiumskandidaten: so zum Beispiel Ingo “MHIR” Lutz (der zwar wenig trainiert hat, was ihn aber noch nie davon abgehalten hat, sich mutig hinters Lenkrad zu zwängen), Ralph “Tattoo” Barth (der nach einigen Ausflügen in die MotoGP-Szene auch auf vier Rädern sein Glück versuchen wird) und einige weitere Fahrer werden sich um einen guten Platz bemühen. Heute abend gegen 22 Uhr werden wir wissen, wer sich nach Sprint- und Mainrace gut oder eher suboptimal geschlagen hat…